Skillspark

Das Bewegungsparadies in Winterthur. Stay tuned!

Hier gelangst Du mit einem Klick zur SkillsPark Lite Website
Hier gelangst Du mit einem Klick zur CrossFit Vitudurum Webseite

News

SKILLSPARK E-Broschüre: Bilder, Fakten & Zahlen

30.05.2014

Skillspark: Ein Bewegungsparadies auf dem Lagerplatz

04.10.2013

Die Winterthurer Roger Rinderknecht und Edina Banyoczki präsentieren mit dem Skillspark eine schweizweit einzigartige Freizeit- und Sportanlage, die traditionelle und Trendsportarten unter einem Dach vereint. Der Skillspark soll den Block auf dem Lagerplatz ersetzen.

In der 6000m2 grossen Halle auf dem Lagerplatz entsteht ein Zentrum der modernen Sport- und Bewegungsförderung. Landesweit zum ersten Mal kombiniert eine Sportanlage Action- und Basissportarten unter einem Dach. Der Skillspark soll spätestens im Winter 2016/17 seine Tore öffnen.

Traditionelle Disziplinen treffen auf Trendsport

Der Skillspark gliedert sich in mehrere Bereiche. Weiterhin bietet die Halle eine gedeckte Anlage für Skater, welche auch für Mountainbikes, Freestyle BMX, Kinderlaufräder und spezielle Skis und Snowboards auf Rollen nutzbar ist. Eine Übungsanlage mit Schaumstoffgrube und weichen Landungen lädt zum sicheren heran tasten an eine stabile Fluglage und Tricks ein. Die Olympische Sportart BMX kann sich auf die einzige wettersichere Trainingsanlage im Land freuen. Ein Spielplatz für die jüngsten Besucher ist im Bistro Bereich geplant.

Der zweite Teil der Halle widmet sich Bewegungsformen ohne fahrbaren Untersatz. Trampoline mit Schaumstoffgruben, ein Turnhallenbereich für Ballspiele, eine Kunststoffbahn für Leichtathletik, Gymnastik- und Turnsportelemente, ein moderner Hindernisparcours, Balancegeräte sowie ein Fitnessbereich bieten vielseitige Angebote für Sportinteressierte jeden Alters.

Als Initiant hinter dem Projekt steht der Winterthurer Roger Rinderknecht, zweifacher Olympiateilnehmer und Winterthurer Sportler des Jahres 2011. «Der Skillspark bietet die Möglichkeit, spielerisch den Grundstein für einen sicheren und gesunden Alltag zu legen», sagt Roger Rinderknecht. Von Kleinkindern über Jugendliche bis zu Erwachsenen bietet der Skillspark die Gelegenheit mit Spass das Körpergefühl zu verbessern und sich fit zu halten. Es wird Raum geboten für eine breit abgestützte, polysportive Ausbildung zukünftiger Talente aller Sportarten, bis hin zu spezifischen Trainingsmöglichkeiten von Spitzenathleten in Olympischen Disziplinen.

«Die Stiftung Abendrot, Besitzerin des Lagerplatz Areals, hat sich zum Ziel gesetzt, weiterhin Bewegung für Jung und Alt in dieser Halle 193 anbieten zu können. Wir wurden von verschiedenen Interessierten für die Halle angefragt, das Konzept vom Skillspark hat uns jedoch überzeugt», sagt Klara Kläusler, Leiterin Immobilien der Stiftung Abendrot. «Zurzeit wird die Planung der dringend notwenigen energetischen Sanierung und die technische Anpassung der Infrastruktur in die Wege geleitet.»

Der Skillspark stösst auch bei der Stadt Winterthur auf grosses Interesse: «Ich freue mich sehr, dass mit dem Skillspark ein neues Bewegungsangebot auf den Lagerplatz kommt und eine attraktive Anschlusslösung für den Block bereitsteht», sagt Stadtrat Stefan Fritschi. «Dieser einmalige Park wird eine attraktive Erweiterung für den Sportpass bedeuten und auch für den Schulsport nutzbar sein.»

Noch nicht restlos geklärt ist die Finanzierung des Skillspark. «Die Suche von Partnern, Sponsoren und Investoren wird in den nächsten Monaten das grosse Thema sein», sagt Roger Rinderknecht.

Video

Lageplan

Kontakt

Skillspark Winterthur

Email: info@skillspark.ch